Treffen vom 18. Oktober

Beim Oktoberstammtisch mit nicht ganz 15 Anwesenden wurden bestimmt genauso viele Schnitzel verdrückt und einiges an Spielen gespielt. Erneut hat sich ein Neuling zu uns gesellt und uns mit seinem Spiel gefesselt: ein runden-basiertes Survival-Strategiespiel in dem man auf einer hexagonalen Karte auf hexagonalen Feldern 5 Helden steuert die möglichst lange dem Ansturm der gegnerischen Horden standhalten müssen, während sie aufleveln und ihre Fähigkeiten durch Nutzung verbessern.

Zudem wurden zwei Spiele von Stammtischlern auch beim BeansJam der RocketBeans eingereicht und wir haben unseren bevorstehenden Ausflug zur Ausstellung “Videospiele von A-Z” im Industriekulturmuseum am Sonntag besprochen.